Navigation
Malteser Unterschneidheim

Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Maltesern klappt reibungslos

Unterschneidheim: Feuerwehr und Malteser üben gemeinsam

17.05.2017
Gruppenführerin Inga Bühler weist die Helfer ein.
Die Feuerwehr im Einsatz

Brand im Wohnhaus eines landwirtschaftlichen Anwesens, mehrere Personen im Gebäude. Dies war das Szenario, dem sich die Freiwillige Feuerwehr und die Malteser Unterschneidheim bei der Hauptübung am 13.05.2017 in Nordhausen stellten.

Bereits kurz nach Alarmierung der Feuerwehr-Abteilungen Unterschneidheim und Zipplingen wurde auch die SEG Betreuung akut der Unterschneidheimer Malteser in den Einsatz gerufen. Sieben Helferinnen und Helfer unter der Leitung von Gruppenführerin Inga Bühler rückten daraufhin mit MTW und Einsatzanhänger und KTW nach Nordhausen aus.

Nach kurzer Einweisung durch den Einsatzleiter der Feuerwehr wurde eine strukturierte Patientenablage installiert und in Betrieb genommen, um die Betroffenen von der Feuerwehr übernehmen zu können. Die insgesamt sechs Verletzten wurden ordnungsgemäß erstversorgt und betreut, wobei verschiedenste Verletzungsmuster zu behandeln waren.

Bei der anschließenden Übungskritik im Feuerwehrhaus in Unterschneidheim dankte Kommandant Toni Liebhaber allen Beteiligten für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit. Der Übungsverlauf war insgesamt sehr zufriedenstellend. Johannes Joas dankte namens der Malteser der Feuerwehr für die Einladung zur Übung und besonders Inga Bühler, die die Übung mit vorbereitet hatte und auch für das Schminken der Verletztendarsteller verantwortlich gewesen war.

Im Anschluss folgte das gemeinsame Essen, wobei sich die Kameraden noch rege austauschen konnten. Wir danken nochmals allen Beteiligten und freuen uns schon jetzt auf die nächste gemeinsame Übung.

Weitere Fotos der Übung finden Sie hier >>>.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE20370601931201219244  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7