Navigation
Malteser Unterschneidheim

Hochhausbrand in Schwäbisch Gmünd führt zu Großeinsatz der Rettungsdienste

Schwäbisch Gmünd-Bettringen: Malteser Unterschneidheim als Teil der SEG Betreuung im Einsatz

22.12.2014
Neben der Turnhalle wurden Schnitzelwecken zubereitet.
Auch die Einsatzkräfte konnten sich während des Einsatzes stärken.
In den frühen Morgenstunden des 22.12.2014 wurden Feuerwehr, Polizei und Einheiten des Rettungsdienstes und des erweiterten Rettungsdienstes zum Brand eines Hochhauses in Schwäbisch Gmünd-Bettringen gerufen. Neben mehreren Verletzten war auch ein Todesopfer zu beklagen. Die Malteser aus Unterschneidheim waren als Teil der SEG Betreuung mit im Einsatz. Nach der Alarmierung um 4:56 Uhr wurden unverzüglich Vorbereitungen für einen Betreuungs- und Verpflegungseinsatz getroffen. Die alarmierten Kräfte beluden den Betreuungs-LKW mit Zelten, Stromaggregat, Kochutensilien und Nahrungsmitteln. Das Einsatzfahrzeug konnte mit 3 Feldköchen und einem Gruppenführer besetzt werden. Trotz der frühen Tageszeit konnten zügig Brötchen sowie Nuss- und Hefezöpfe organisiert werden. Schnitzel und Gulaschsuppe waren dagegen noch vorrätig und wurden ebenfalls mitgenommen. Die Malteser wurden gemeinsam mit Einheiten des DRK in einer Turnhalle eingesetzt, die als Betreuungsstelle für die ca. 30 unverletzten Betroffenen eingerichtet worden ist. Diese Personen waren aus dem Hochhaus evakuiert worden und warteten darauf, wieder in ihre Wohnungen zurückkehren zu können. Es wurden Kaffee, Kaltgetränke, Hefe- und Nusszöpfe, Wurst-, Käse- und Schnitzelwecken angeboten. Nicht nur die betroffenen Bewohner, sondern auch die Einsatzkräfte konnten sich so während des Einsatzes stärken. Darüber hinaus wurden die Betroffenen von Mitgliedern des Kriseninterventionsteams (KIT) betreut. Neben den vier Unterschneidheimer Helfern waren die Malteser aus Aalen und Rotkreuz-Helfer aus dem gesamten Altkreis Schwäbisch Gmünd im Einsatz, darüber hinaus Polizei und Feuerwehr. Die Unterschneidheimer Gruppe konnte gegen 10:30 Uhr den Einsatz beenden und den Heimweg antreten.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE20370601931201219244  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7