Navigation
Malteser Unterschneidheim

"...und Hilfe dem Bedürftigen." - Im Einsatz für Flüchtlinge +++Nachrichtenticker+++

Unterschneidheim/Ostalbkreis: Malteser helfen materiell, personell und logistisch +++Nachrichtenticker geschlossen+++

01.11.2015
Die Malteser im Einsatz in der LEA
Abrücken am Malteser Zentrum Aalen
Der Betreuungs-LKW 5/31-1 in der LEA
Die aktuelle Flüchtlingssituation beschäftigt die Malteser im gesamten Ostalbkreis und auch in Unterschneidheim. Hier ein Überblick mit Schwerpunkt auf die Malteser Unterschneidheim, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. In Anbetracht der aktuellen Flüchtlingssituation und insbesondere aufgrund der massiven Überbelegung der Landeserstaufnahmeeinrichtung (LEA) für Flüchtlinge in Ellwangen waren und sind die Malteser und weitere Hilfsorganisationen wiederholt gefordert. Die Malteser in Unterschneidheim erbringen mit ihrem Betreuungs-LKW vor allem Transport- und Logistikleistungen. Der Nachrichtenticker ist bis auf Weiteres geschlossen, nachdem die erste "Akutphase" der Flüchtlingshilfe nun abgeschlossen ist und die vielen Dienste im täglichen "Regelbetrieb" weiterlaufen. Über Neuigkeiten werden wir Sie natürlich trotzdem informieren! +++ Am Samstag, 31.10.2015, erfolgte erneut ein Transport von vorsortierten Kleiderkartons in die LEA nach Ellwangen. Gemeinsam mit Kollegen aus Pfahlheim, Stödtlen und Ellwangen wurden diese in Wört und Konradsbronn eingesammelt und nach Ellwangen transportiert. Der Einsatz dauerte von 8:30-12:00 Uhr. +++ Die Malteser in Stödtlen und Pfahlheim haben uns gebeten, sie beim Transport von Kleiderkartons in die LEA mit unserem LKW zu unterstützen, was wir gerne getan haben. Hierfür waren am Mittwoch, 21.10.2015 zwei Unterschneidheimer Helfer von 17:45-20:00 Uhr im Einsatz zu Unterstützung der Kollegen. +++ Am Montag, 19.10.2015, wurden die Malteser im Ostalbkreis für die Einrichtung von Notunterkünften in die LEA gerufen. Es waren Zelte und Feldbetten in Fahrzeughallen der Bundeswehr aufzubauen. Hierfür waren zwei Helfer mit dem Betreuungs-LKW von 17:00-22:30 Uhr gemeinsam mit Kollegen aus dem ganzen Ostalbkreis im Einsatz. +++ Samstag, 10.10. und Dienstag, 13.10.2015 war jeweils ein Helfer mit dem Betreuungs-LKW im Einsatz in Aalen, Hüttlingen und Ellwangen. Von verschiedenen Sammelstellen wurden vorsortierte und in beschrifteten Kartons verpackte Kleider in die LEA transportiert, wo die Ausgabe an die Flüchtlinge erfolgt. +++ Die Unterschneidheimer und Aalener Malteser erreichte am Dienstag, 06.10.2015, gegen 16:30 Uhr ein Hilferuf aus Stuttgart. Für die Unterbringung von Flüchtlingen in der Messe Stuttgart wurden dringend Feldbetten benötigt. Diese wurden kurzfristig mit dem Betreuungs-LKW von Aalen nach Stuttgart transportiert, wofür ein Unterschneidheimer und mehrere Aalener Helfer bis in die Abendstunden im Einsatz waren. +++ Am Mittwoch, 23.09.2015 wurden wieder Kartons mit sortierten Kleiderspenden von Aalen nach Ellwangen in die LEA transportiert. Hierfür war wieder ein Unterschneidheimer Helfer mit dem Betreuungs-LKW mehrere Stunden im Einsatz. +++ Am Wochenende 18./19.09.2015 wurden über 300 Kartons mit sortierter Kleidung von Aalen nach Ellwangen tansportiert. Für diesen Transport haben die Aalener Kollegen unseren BetrLKW angefordert, der selbstverständlich kurzfristig zur Verfügung gestellt werden konnte. +++ Am Sonntag, 06.09.2015 fand in Unterschneidheim eine Kinderbedarfsbörse statt. Die Organisatoren hatten zuvor die nicht verkauften Teile den Maltesern angeboten, was natürlich dankbar angenommen wurde. Die Kleider und Spielsachen wurden somit am Sonntagabend abgeholt und am Dienstag nach Aalen transportiert, wo die Sachen sortiert wurden, bevor sie nach Ellwangen gebracht werden konnten. Den Organisatoren der Kinderbedarfsbörse hierfür herzlichsten Dank! +++ Donnerstag, 03.09.2015 wurde ein Zelt (SG 30) für die LEA angefordert, das umgehend bereitgestellt werden konnte. Ein Aufbau wurde dann jedoch nicht nötig. +++ Am Mittwoch, 26.08.2015 wurden von der Malteser Dienststelle Aalen 2.520 Einmaldecken in die LEA nach Aalen geliefert. Neben den Aalener Kollegen waren zwei Unterschneidheimer Helfer mit dem BetrLKW im Einsatz. Tags darauf wurden dringend Feldbetten benötigt, sodass ein Helfer den Unterschneidheimer Bestand nach Ellwangen transportiert hat. Die Feldbetten wurden aufgebaut und in den Notquartieren den Flüchtlingen zur Verfügung gestellt. +++ Allen eingesetzten Helfern und Unterstützern gilt unser Dank für die bisher geleistete Arbeit im Sinne des Leitsatzes des Malteserordens, "Bezeugung des Glaubens und Hilfe dem Bedürftigen".

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE20370601931201219244  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7